Ärztinnen
und Ärzte

Aktuelles
Leitlinien
Fortbildungsangebote
Mitgliedsbereich
und mehr…

Aktuelles: 25. Bonner Venentage 2019 im Maritim Hotel Bonn

Die Bonner Venentage eröffnen traditionell die phlebologische „Fortbildungssaison“. In diesem Jahr finden sie bereits zum 25. Mal statt. Beim wissenschaftlichen Programm stehen aktuelle Aspekte der Phlebologie mit vielen Möglichkeiten zur Diskussion und zum Meinungsaustausch. Unter anderem wird die aktuelle Leitlinie zur Therapie der Varikose vorgestellt werden. Im Rahmen der Berufsverbandssitzung wird ausführlich auf die aktuellen Fortbildungsvoraussetzungen innerhalb der Phlebologie eingegangen werden, u. a. wird das VKZplus vorgestellt werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Mehr

Patientinnen
und Patienten

Krankheitsbilder
Behandlungsmethoden
Tipps
Arztsuche
und mehr…

Fakt des Monats: Venenstripping & Co

Von einer Thrombose sprechen Ärzte, wenn ein Blutgefäß durch ein Blutgerinnsel ganz oder teilweise verschlossen wird. Prinzipiell können Thrombosen in allen Gefäßen des menschlichen Körpers auftreten, also sowohl in den Arterien als auch im Venensystem. Für Phlebologen relevant sind die venösen Thrombosen und dabei vor allem die tiefe Venenthrombose (TVT). Hier finden Sie ausführliche Informationen, was Sie bei einer Thrombose beachten müssen, wer gefährdet ist und wie Sie einer Thrombose vorbeugen. Lesen Sie mehr!

Mehr

Über die DGP

Historie
Vorstand & Organisation
Mitglieder
Satzung