Prof. Dr. med. Wilhelm Schneider

Kontaktdaten:

Prof. Dr. med. Wilhelm Schneider


Wildermuthstr. 40/II
D - 72076 Tübingen

 

Curriculum Vitae: Prof. Dr. med. Wilhelm Schneider
Geburtsdatum 22.05.1910
Verstorben 03.12.2003

Der Dermatologe, Schüler von Heinrich Gottron und dessen Nachfolger in Tübingen, war von 1970 bis 1978 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie und Proktologie und wurde später zum Ehrenpräsidenten gewählt.

Viele Jahre lang war er auch Vizepräsident der Union Internationale de Phlébologie (UIP). Ebenso war er vier Jahre Präsident der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG).

Neben seinen phlebologischen Forschungen war er ein Spezialist für Hautschutz, Berufsdermatosen und Kosmetik.

Schneider gründete an der Tübinger Universitäts-Hautklinik die erste eigene phlebologische Abteilung an einer universitären Einrichtung in Deutschland. Zusammen mit seinem Mitarbeiter Herbert Fischer und Kollegen befruchtete er die Phlebologie von Tübingen aus ganz erheblich. Unter seiner Präsidentschaft  wurden die Proktologen in die Gesellschaft integriert und ein Ausgleich mit den Angiologen erzielt.

DGP Jahrestagung 2016 Dresden

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie findet vom 7.-10.9.2016 in Dresden unter dem Motto „Wissen schaf(f)t Brücken“ statt.

www.angio-phlebo-logie-2016.net